Netzausfall bei Magenta legt Internet lahm

Insbesondere in Wien wurden zahlreiche Störungen gemeldet.
Insbesondere in Wien wurden zahlreiche Störungen gemeldet.allestörung.at
Zahlreiche User klagten Mittwochfrüh über eine Störung bei Magenta. Vor allem Wien und Graz waren betroffen. 

Mittwochfrüh mussten einige Wiener im Home Office wohl vorerst eine Zwangspause einlegen. Es wurden online zahlreiche Ausfälle im Magenta-Netz vermeldet. Vor allem das Festnetz-Internet dürfte betroffen gewesen sein, auch bei 3G klagten einige User über Ausfälle. 

Ein Twitter-User empörte sich, dass das Internet nicht funktioniere, der Anbieter aber erst ab 8 Uhr erreichbar sei. Magenta dürfte das Problem aber schon bekannt gewesen sein: Auf der Störungsabfrage der Website wurde informiert, dass es in verschiedenen Bezirken Ausfälle gäbe und dass man an der Behebung arbeite. 

"Momentan gibt es Server-Probleme, darum kann es zu Ausfällen kommen. Wir wissen von dem Problem und arbeiten bereits daran. Die Störung sollte relativ rasch wieder behoben sein", informierte ein Magenta-Sprecher im Gespräch mit "Heute"

Nach Angaben von Magenta sollte die Störung inzwischen behoben und die Internet-Verbindung wieder voll funktionsfähig sein. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lene Time| Akt:
WienInternetDigital

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen