Kopf lag auf Küchentisch – enthauptete Frau aufgefunden

In Agde, im Süden Frankreichs, hat die Polizei einen grausigen Fund gemacht. (Symbolbild) 
In Agde, im Süden Frankreichs, hat die Polizei einen grausigen Fund gemacht. (Symbolbild) Michel Euler / AP / picturedesk.com
In Agde im Süden Frankreichs hat die Polizei einen grausigen Fund gemacht: In einer Wohnung fand sie eine enthauptete Frau.

Medienberichten zufolge ist am Mittwoch in der Küstenstadt Agde im Süden Frankreichs eine 77-jährige Frau enthauptet aufgefunden worden. Wie unter anderem die französische Zeitung "Le Figaro" berichtet, fanden Sicherheitskräfte die Leiche der Seniorin in ihrer Wohnung. 

Für Sohn nicht erreichbar

Die Polizei wurde von dem Sohn der grausam getöteten Frau informiert, nachdem er sie länger nicht erreichen hatte können. Dies war allerdings unüblich, da die beiden täglichen Kontakt zueinander pflegten. 

Der Verdacht des Sohnes, etwas könnte seiner Mutter zugestoßen sein. bestätigte sich, als die Beamten vor Ort eintrafen. In der Wohnung der Seniorin fanden die Polizisten Kampfspuren. Laut "Le Figaro" lagen im Garten blutverschmierte Latexhandschuhe und Klebebandrollen.

Keine Hinweise auf Einbruch

Hinweise auf einen Einbruch habe es hingegen nicht gegeben, hieß es. Die genauen Umstände der Tat waren zunächst unklar. Eine

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sm Time| Akt:
FrankreichTodesfallPolizeiMord

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen