Tote und Verletzte nach Schießerei in Bar

Eine junge Frau ist in der Stadt Saint Paul in den USA bei einer Schießerei ums Leben gekommen.
Eine junge Frau ist in der Stadt Saint Paul in den USA bei einer Schießerei ums Leben gekommen.Screenshot Fox 9
Mindestens zwei Menschen haben in den USA in einer Bar um sich geschossen. Das kostete eine 20-jährige Frau das Leben. 

In Saint Paul, der Hauptstadt des US-Bundesstaates Minnesota, hat sich eine tödliche Schießerei in einer Bar ereignet. Dabei sei eine 20-jährige Frau ums Leben gekommen, 14 weitere Personen seien verletzt worden, so die lokale Polizei.

Laut ersten Informationen waren mehrere Schützen in der Bar. Das Motiv der Täter steht noch nicht fest. "Wir haben die besten Ermittler des Landes, und wir werden nicht aufhören, bis wir die Verantwortlichen für diesen Wahnsinn gefunden haben", sagt Polizeichef Todd Axtell zu "NBC News".

"Höllische Situation"

"Es bricht mir das Herz, wenn ich an die getötete Frau und ihre Angehörigen denke. Und an alle anderen Menschen, die heute Morgen in der Bar waren", sagte Axtell. Die Polizei sei 15 Minuten nach Mitternacht in der Bar angekommen und habe eine chaotische Situation vorgefunden.

Die Opfer hätten sich plötzlich in einer "höllischen Situation" befunden und nichts mehr tun können, sagt der Polizeichef zu "NBC News". Die Rettungskräfte hätten eine 20-jährige Frau noch am Tatort für tot erklärt und 14 Verletzte ins Spital gebracht. Alle 14 Opfer sollten das Attentat überleben, sagt die Polizei.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account 20 Minuten Time| Akt:
USAMordSchießereiTodesfallPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen