915 neue Fälle, aber dieser Wert gibt Wienern Hoffnung

Corona-Teststraße im Austria Center Vienna. Symbolbild.
Corona-Teststraße im Austria Center Vienna. Symbolbild.Willfried Gredler-Oxenbauer / picturedesk.com
Etwas mehr als 900 Wiener wurden in den vergangenen 24 Stunden positiv auf das Coronavirus getestet. Aber eine Nachricht macht Hoffnung. 

Die Gesundheitsbehörde Wien und der medizinische Krisenstab der Stadt Wien informieren regelmäßig über die aktuellen Fallzahlen und weitere Kennzahlen zum Covid-19-Virus.

Stand Freitag, 3. Dezember 2021, sind in Wien seit Beginn der Pandemie 224.361 positive Testungen bestätigt. 203.637 Personen sind genesen. Die Zahl der mit dem Virus in Zusammenhang stehenden Todesfälle beträgt 2.670, acht Personen sind seit Donnerstag an den Folgen einer Covid-19-Infektion verstorben. Die Bundeshauptstadt verzeichnet damit aktuell 18.054 aktive Fälle. Seit der letzten Meldung kamen 915 Fälle dazu. 

MEHR LESEN: Omikron in Wien – Erster Fall ist jetzt bestätigt

Rückgang auf Intensivstationen

Was die Spitalsbetten anbelangt so werden mit Stand Freitag 427 Personen in Wien auf Normalstationen mit Covid-19 behandelt, das sind um zehn mehr als noch am Donnerstag. Eine gute Nachricht gibt es aber von den Intensivstationen zu vermelden. Hier werden 110 Corona-Patienten behandelt, um fünf weniger als noch am Donnerstag. 

Die heute eingemeldeten Befunde beinhalten:

926 Befunde vom 2.12.2021
27 Befunde vom 1.12.2021
11 Befunde weniger vom 30.11.2021
7 Befunde weniger vom 29.11.2021
20 Befunde weniger von den Tagen zuvor

Die Gesundheitshotline 1450 hat 6.811 Anrufe entgegengenommen. Informationen für die Bevölkerung erteilt auch die Service-Nummer der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) unter 0800 555 621.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr, red Time| Akt:
WienCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen