Alarmstufe 2 – elf Feuerwehren bei Großbrand in OÖ

Ein Großbrand eines Gewerbegebäudes in Scharnstein (Bezirk Gmunden) forderte in der Nacht auf Freitag die Einsatzkräfte der Feuerwehren.

Die drei örtlichen Feuerwehren wurden in der Nacht auf Freitag zu einem Dachstuhlbrand bei einem Gewerbegebäude im Ortsteil Mühldorf in Scharnstein alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand ein größerer Gebäudeteil bereits in Brand. Im betroffenen Gewerbeobjekt sind ersten Angaben nach mehrere verschiedene Gewerke und Dienstleitungsbetriebe untergebracht.

Die Feuerwehr rief daraufhin Alarmstufe 2 aus, elf Feuerwehren standen dann im Löscheinsatz. Mit Unterstützung mehrerer Drehleitern und speziellem Löschgerät konnte der Brand dann eingedämmt werden.

Einsatzstelle spiegelglatt

Die Löscharbeiten an sich gestalteten sich unter anderem auch aufgrund der eisigen Temperaturen etwas schwierig. Die Einsatzstelle war zudem nach kurzer Zeit spiegelglatt.

Die Polizei hat die Erhebungen zur Klärung der Brandursache in die Wege geleitet. Angaben über Verletzte gab es vorerst nicht. Die Straße im Bereich der Einsatzstelle bleibt voraussichtlich am Freitag tagsüber noch gesperrt.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichOberösterreichScharnsteinGmundenFeuerwehrFeuerwehreinsatzRettungRettungseinsatzBrandFeuer

ThemaWeiterlesen