Hohe Tauern

Alien-Alarm in Alpen! Mysteriöse Kreise entdeckt

Ein "Heute"-Leser machte am Dienstag in den Hohen Tauern eine mysteriöse Entdeckung: Ein Kreis mit Figuren war plötzlich im Schnee gezeichnet.

Robert Cajic
Alien-Alarm in Alpen! Mysteriöse Kreise entdeckt
Überliefern uns Außerirdische nun Zeichen aus einer anderen Dimension?
Leserreporter

"Heute"-Leser Christoph befindet sich derzeit im Erholungs-Urlaub im Nationalpark Hohe Tauern in Oberösterreich. Dienstagvormittag entdeckte der Tourist in Stubach nahe dem Berghotel "Rudolfshütte" ungewöhnliche Zeichen vor sich: Mitten im Schnee sah er aufgezeichnete Figuren – ohne jegliche Fußabdrücke. Handelt es sich hier um ein Werk von Aliens?

Verschiedene Figuren in Schnee – ohne Schuhabdrücke

Zwischen mehreren Felsen befand sich ein kleines Loch – bei den derzeit vorhandenen Witterungen und Schnee praktisch unzugänglich für Menschen. Genau dort sah Christoph auf dem Weg ins Hotel einen Kreis – in Spiralenform sind in diesem verschiedene andere Figuren eingezeichnet.

Werde Whatsapp-Leserreporter unter der Nummer 0670 400 400 4 und kassiere 50 Euro für dein Foto in der Tageszeitung oder dein Video auf Heute.at!

Ob Spiralen, Dreiecke, Vierecke oder Kristallstrukturen: Die Zeichen scheinen allesamt miteinander verbunden zu sein. Die Zeichnung sieht aus wie eine Landkarte. Bei genauerem Hinsehen fällt auf, dass es zwar eine Anfangslinie gibt – das Ende scheint sich jedoch in der Vielzahl verschiedener Symbole zu verlieren.

Hohe Tauern mysteriöse Symbole im Schnee
Hohe Tauern mysteriöse Symbole im Schnee
Leserreporter

Das sagen die UFO-Experten aus der Steiermark

Waltraud Kaliba und Jürgen Trieb sind Ufologen aus Österreich und beobachten immer wieder kuriose Phänomene. Im Jahr 2021 sollen sie UFOs über Österreich gesichtet haben – mehr dazu hier.

    Alien-Alarm in Stubach im Nationalpark Hohe Tauern!
    Alien-Alarm in Stubach im Nationalpark Hohe Tauern!
    Leserreporter

    Im Gespräch mit "Heute" stellt das UFO-Duo aus der Steiermark klar, dass es sich hierbei wohl nicht um Nachrichten aus einem anderen Universum handelt. Stattdessen seien wohl irdische Kräfte im Spiel gewesen: "Wir haben in England schon einige Kornkreise untersucht und auch festgestellt, dass 80 Prozent dieser von Menschen gemacht wurden."

    Die meistgelesenen Leserreporter-Storys zum Durchklicken

    Das soll auch bei dieser rätselhaften Entdeckung der Fall sein:

    Auch hier sieht man mit geübtem Blick, dass jemand etwas für den Fremdenverkehr tun will. Das ist einfach ein mit Schiern konstruiertes Bild – eindeutig Fake und das auch noch schlecht.
    Waltraud Kaliba und Jürgen Trieb
    UFO-Experten

    Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

      Auf den Punkt gebracht

      • Ein Leser entdeckte mysteriöse Zeichen im Schnee in den Hohen Tauern, jedoch glauben UFO-Experten, dass die Symbole von Menschen gemacht wurden und nicht von Außerirdischen stammen
      rca
      Akt.