Whiskey-Diebe schlugen im nächsten Supermarkt zu

Die Eurospar-Filiale in Pöchlarn.
Die Eurospar-Filiale in Pöchlarn.Spar/Lackner
Wieder versuchten zwei Männer massenhaft teuren Alkohol aus einer Eurospar-Filiale zu entführen, erneut wurden sie dabei erwischt. 

Entweder es handelt sich um dieselben Täter oder eine neue Masche: Zum zweiten Mal in kurzer Zeit wurde im Bezirk Melk eine Eurospar-Filiale Ziel eines Diebstahls. Wie schon zuletzt in Ybbs an der Donau versuchten am Dienstag zwei Männer in Pöchlarn teuren Alkohol aus dem Supermarkt zu entführen.

Mit einem stehengelassenen Einkaufswagen wollten die Männer sich entweder Ablenkung oder Deckung verschaffen, ehe sie mit zwei Sackerl voll mit Alkohol einfach das Geschäft verließen.

Täter entkamen

Wie schon beim letzten Mal wurden die Männer aber von aufmerksamen Spar-Mitarbeitern beobachtet und verfolgt. Als sie bemerkten, dass ihnen ein Mitarbeiter hinterherlief, ließen sie die Taschen stehen und flüchteten zu einem am Nachbargrundstück geparkten Auto. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung durch die Pöchlarner Polizei konnte der Wagen nicht angehalten werden.

Die Polizei kennt aber das Kennzeichen (ein rumänisches) und ermittelt. Auch ein zweites Fahrzeug dürfte beteiligt gewesen sein. Beim Alkohol handelte es sich sechs Flaschen Balvenie Whiskey 700 ml und Dalwhinnie Whiskey 700 ml, die gemeinsam einen Kaufpreis von rund 560 Euro hatten. Außerdem hatten die beiden auch zwei Flaschen Cola eingesteckt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account min Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen