amfAR Gala 2015: Trist und übertrieben

Am Sonntag fand in Paris das amfAR, The Foudation for AIDS Research, Dinner statt und in Sachen Styling griffen die Promis voll daneben. Während die meisten in Schwarz erschienen, mussten die anderen mit nackter Haut übertreiben.

Am Sonntag fand in Paris das statt und in Sachen Styling griffen die Promis voll daneben. Während die meisten in Schwarz erschienen, mussten die anderen mit nackter Haut übertreiben.

Transparenz hier, Cut-Outs da, der hohe Beinschlitz wird mit offenherzigem Dekolleté verbunden - die Stars zeigen am Black Carpet zu viel Haut und zu wenig Stil. Auch die Supermodels wie Karlie Kloss oder Doutzen Kroes hatten eindeutig schon bessere Outfits an.

Auf der anderen Seite sah der Photocall aus wie der Gang zu einer Beerdigung. Fast alle Gäste trugen Schwarz und konnten sich nur durch minimalistische Schnittabweichungen unterscheiden. Was war denn da los?

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaWeiterlesen