An alle Raser: So teuer sind Europas Straßen

Runter vom Gas: Bei 20 km/h über dem Tempolimit gibt es in manchen Staaten Europas bereits sehr teure Strafen , die sich bitter auf das Geldbörsel auswirken.
In Österreich liegt bei einer Überschreitung von 20 km/h das Bußgeld ab etwa 20 Euro noch im günstigen Bereich. Noch billiger ist es allerdings auf Zypern und in Litauen mit jeweils 10 Euro. In Lettland kommt man sogar mit 5 Euro davon. Anders in Dänemark, wo Strafen bis zu 270 Euro möglich sind.

Das ist die Liste der Länder mit den teuersten Tempo-Strafen:

1. Norwegen ab 465 Euro
2. Schweden ab 270 Euro
3. Italien ab 160 Euro
4. Schweiz ab 140 Euro
5. Frankreich ab 135 Euro
6. Niederlande ab 115 Euro
7. Ungarn ab 110 Euro
8. Spanien ab 100 Euro
9. Belgien ab 100 Euro
10. Rumänien 85 Euro

+++ Auch Trinken am Steuer wird vielerorts streng geahndet +++
+++ Auch Telefonieren am Steuer kann richtig teuer werden +++

Quelle: ÖAMTC/ADAC - Stand April 2011; Alle Angaben sind als Richtwerte zu verstehen und erfolgen ohne Gewähr. Beträge gerundet.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen