Ariana & Co: 90er Trend-Frisur am Grammy-Carpet

Ariana Grande und ein paar ihrer Kolleginnen könnten das Comeback der 90er-Strähne einläuten.

Ein strenger Zopf nach hinten, aber eine Strähne an der Stirn raus: Das ist DIE Frisur der 90er gewesen und wurde von den Spice Girls über "No Doubt"-Sängerin Gwen Stefani quer durch das Jahrzehnt getragen.

Dann war es aus! Lange Zeit war die Strähne "verschollen", jetzt taucht sie wieder auf dem Red Carpet auf. Neben Ariana Grande, die mit opulenten Kleidern bei den Grammy's Gesprächsthema war, haben Pop-Stars, wie NAO, Pia Mia oder Dua Lipa ebenfalls auf die breite Strähne zurückgegriffen.

Bei Dua Lipa war dann auch gleich ein bombastischer Nachwuchs mit dabei, wie ihn wohl das letzte Mal Madonna in ihren besten Jahren gerockt hat.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
ModeGrammysAriana Grande

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen