Aufhauser: "Dann muss ich Tore machen"

Er war Meister mit Austria Salzburg, Meister mit dem GAK und zwei Mal Meister mit Red Bull Salzburg - heute (19.30 Uhr) wird René Aufhauser (33) erstmals im Dress des LASK auflaufen.
Der Gegner auf der Gugl ist Rekordmeister Rapid. Doch das ist Nebensache. Der 58-fache Österreichische Nationalteamspieler ist froh, endlich wieder Fußball spielen zu können. Die vergangenen Monate in Salzburg waren nicht leicht, ich habe nicht sehr oft gespielt. Aber ich habe noch sehr viel Freude an dem Sport, sagt der gebürtige Steirer vor seinem Debüt. Denn eines ist klar: Beim LASK hat Aufhauser ein Fixleiberl.

An Selbstvertrauen mangelt es ihm auch nicht. Angesichts des Stürmer-Mangels bei den Athletikern meint er: Dann schieße ich die nötigen Tore. In der Lage dazu ist er allemal. Unvergessen sein Triplepack am 15. November 2005 im Länderspiel gegen Trinidad & Tobago (Endstand 4:1).

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen