Augenzeugen sicher: Helene ist mit Flori in Österreich

Florian Silbereisen und Helene Fischer
Florian Silbereisen und Helene Fischer(Bild: imago stock & people)
Es war das Schlager-Traumpaar schlechthin. Die Trennung sorgte für ein echtes Beben in der Szene. Doch gibt es jetzt wieder ein Liebes-Comeback?

Für viele wäre es die Traum-Schlagzeile, wenn Florian Silbereisen und Helene Fischer wieder ein Paar wären. Einige Fans sind sich nun sicher, dass diese gar nicht mehr so weit entfernt ist. Denn Augenzeugen wollen die beiden gemeinsam gesehen haben.

Der Schlagersänger hat in der Nähe des Mondsees (Salzburg) eine große Villa, die oft Blicke auf sich zieht. Die meiste Zeit über sieht man dort aber nichts - trotz gigantischer Glasfront. Zu oft ist Florian Silbereisen unterwegs. Doch zuletzt meinen Beobachter eine besondere Entdeckung gemacht zu haben.

War sie es wirklich?

Sie sind überzeugt davon, Flori beim Kochen gesehen zu haben. Zeitgleich ging eine schlanke, blonde Frau in Freizeitkleidung zu Tisch. Sie sind sich sicher und meinten gegenüber "Intouch", obwohl man die Dame eigentlich nur in extravaganten Kostümen auf der Bühne kennt, soll es sich um Helene gehandelt haben.

Ob es sich tatsächlich um die Schlager-Queen gehandelt hat oder lediglich um eine Frau, die ihr ähnlich sieht, ist nicht sicher. Silbereisen versicherte nach der Trennung aber, dass die beide weiterhin gemeinsame Pläne hätten. Möglich also, dass die zwei über ihre musikalische Zukunft gesprochen haben.

Immerhin soll Helene an ihrem Comeback arbeiten und womöglich im Oktober auch bei der Verleihung der "Goldenen Henne" vorbeischauen. Dort wäre ihr Ex wohl auch anwesend. Und wer weiß: Vielleicht kamen sie sich bei dem Gespräch wirklich wieder etwas näher. Die Fans würde es definitiv freuen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. slo TimeCreated with Sketch.| Akt:
Helene FischerFlorian SilbereisenLiebeSalzburg

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen