Auto auf der S1 stand in Flammen

Ein Auto brannte auf der Schnellstraße aus
Ein Auto brannte auf der Schnellstraße ausLeserreporter
Montagnacht brannte ein Auto auf der S1 in Vösendorf nahe Wien komplett aus. Die Wiener Feuerwehr rückte aber vergeblich aus. 

Montagabend kam es zu einem Einsatz auf der Schnellstraße S1 in Richtung Graz. Verkehrsteilnehmer bemerkten den Brand und riefen die Feuerwehr. Als die Einsatzkräfte ausrückten, kam aber die Nachricht, dass sie nicht mehr gebraucht werden - die Niederösterreicher Freiwillige Feuerwehr hatte den Einsatz bereits übernommen.

"Es dürften einige Autofahrer den Notruf gewählt haben. Weil die S1 sich durch Wien und Niederösterreich schlängelt, wurden scheinbar mehrere Einsatzkräfte verständigt", erzählt der Feuerwehr-Pressesprecher im Gespräch mit "Heute". 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lene Time| Akt:
VösendorfWienFeuerwehrFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen