BMW geht bei voller Fahrt am Gürtel in Flammen auf

In den frühen Morgenstunden fing am Mittwoch plötzlich ein silberner BMW Feuer, als ein 19-jähriger Wiener noch mit einem Freund darin saßen.

Schreckensminuten für den 19-jährigen "Heute"-Leserreporter Fico und seinen 20-jährigen Beifahrer gegen 1:20 Uhr: In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch waren die beiden jungen Männer gerade mit ihrem BMW am Matzleinsdorfer Platz unterwegs, als sie plötzlich vom einem ungewöhnlichen Qualm in der Fahrerkabine überrascht wurden.

"Das Auto hat so schnell Feuer gefangen", erzählt der Wiener im "Heute"-Gespräch. "Wir haben noch sofort die Feuerwehr alarmiert." Laut Leser Fico haben er und sein 20-jähriger Beifahrer "etwas Rauch eingeatmet", aber verletzt wurden die beiden nicht.

Kurz vor 1:30 Uhr ging der Alarm ein. Die Einsatzkräfte waren mit zwei Fahrzeugen, wovon eines ein Atemschutzfahrzeug war, vor Ort. Grund für die plötzliche Rauchentwicklung soll ein Kabelbrand im Kofferraum gewesen sein.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rhe Time| Akt:
LeserWien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen