Dichte Rauchschwaden bei Wiener Praterstern

In Wien-Leopoldstadt rauchte ein Auto ab.
In Wien-Leopoldstadt rauchte ein Auto ab.Leserreporter
In Wien-Leopoldstadt konnte man wegen eines rauchenden Pkws am Dienstag hier die Hand nicht mehr vor den Augen sehen.

Dichte Rauchschwaden in Wien-Leopoldstadt. Am Dienstagnachmittag qualmte ein Skoda in der Nähe des Praterstern die Straße voll. Ein "Heute"-Leserreporter berichtet: "Der Eigentümer des Autos hat versucht, das Feuer selber zu löschen. Ein paar Umstehende sind ihm zu Hilfe gekommen."

Glücklicherweise musste der Autobesitzer nicht lange selber Wasser in die Motorhaube kübeln. Die Wiener Feuerwehr war mit sechs Mann im Einsatz und konnte die Situation rasch unter Kontrolle bringen. Die Ursache für die starke Rauchentwicklung ist bisher ungeklärt. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lene Time| Akt:
WienLeopoldstadtLeserreporterBrandFeuerwehr

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen