Auto überschlägt sich bei schwerem Crash in Wien

Schwerer Unfall auf der Marchfelder Straße (Wien-Brigittenau)
Schwerer Unfall auf der Marchfelder Straße (Wien-Brigittenau)Leserreporter Zeyneb
In der Wiener Brigittenau kam es am Dienstagabend zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Fahrzeug überschlug sich nach der Kollision. 

Kurz vor 19 Uhr krachte es auf der MArchfelderstraße gewaltig. Aus bisher unbekannter Ursache verlor der Lenker eines weißen Renaults die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte dabei in mehrere geparkte Autos. Durch die Wucht der Aufpralls überschlug sich der Pkw und landete schließlich auf der Fahrerseite. 

Unfall-Lenker blieb unverletzt

Die von der Polizei alarmierte Berufsfeuerwehr war binnen weniger Minuten vor Ort, um das demolierte Auto wieder auf die Räder zu stellen. Letztendlich konnten die Florianis den Renault von der Fahrbahn schaffen und verkehrssicher abstellen.

Wie Rettungssprecher Daniel Steiner im "Heute"-Talk bestätigt, wurde bei dem Crash wie durch ein Wunder niemand ernsthaft verletzt. Die Rettungsteams waren zwar vor Ort, mussten aber keine Patienten versorgen. Der Schaden an den Fahrzeugen dürfte jedoch enorm sein. 

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

Bildstrecke: Leserreporter des Tages

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account zdz Time| Akt:
WienBrigittenau

ThemaWeiterlesen