Wien-Donaustadt

Auto überschlagen – heftiger Unfall fordert 4 Verletzte

Ein schwerer Verkehrsunfall in der Donaustadt hatte am Donnerstag einen Blaulichtgroßeinsatz zur Folge. Vier Personen befinden sich im Spital.

Von
Auto überschlagen – heftiger Unfall fordert 4 Verletzte
In der Donaustadt ereignete sich am Donnerstagabend ein schwerer Verkehrsunfall. Auch ein Rettungshelikopter war im Einsatz.
Leserreporter

Am Donnerstagabend haben sich in der Donaustadt beunruhigende Szenen zugetragen. In der Nähe des Gewerbeparks kam es zu einem schweren Verkehrsunfall.

Neben der Polizei und der Feuerwehr war auch die Berufsrettung und ein Rettungshelikopter im Einsatz.

Fahrzeug überschlagen – Rettungsheli im Einsatz

Laut einer Augenzeugin traf der Helikopter kurz vor 20 Uhr ein. Ein Auto habe sich überschlagen, die Feuerwehr hätte zeitgleich versucht, die Personen aus dem Unfallauto zu bergen. Überall seien Einsatzfahrzeuge zu sehen gewesen.

1/11
Gehe zur Galerie
    Schwerer Verkehrsunfall im Gewerbepark in der Donaustadt
    Schwerer Verkehrsunfall im Gewerbepark in der Donaustadt
    Leserreporter

    Die Wiener Berufsrettung teilte im "Heute"-Gespräch mit, dass sich insgesamt vier Personen bei dem Unfall verletzt haben. Ein 78-jähriger Mann und eine 77-jährige Frau (beide schwer verletzt) mussten mit dem Helikopter ins Spital geflogen werden.

    Die anderen beiden, ebenfalls ein Mann und eine Frau, wurden von den Sanitätern ins Spital gefahren.

    Derzeit ist noch unklar, wie es zu dem Unfall gekommen ist und wie die Personen zueinander in Verbindung stehen. Der Einsatz dauerte circa eine Stunde.

    Die meistgelesenen Leserreporter-Storys zum Durchklicken

    Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

    1/311
    Gehe zur Galerie

      Auf den Punkt gebracht

      • Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Donaustadt wurden vier Personen verletzt, zwei davon schwer
      • Ein Auto überschlug sich in der Nähe des Gewerbeparks, was einen Großeinsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften auslöste
      • Ein Rettungshubschrauber wurde ebenfalls eingesetzt, um die Verletzten ins Krankenhaus zu bringen
      Akt.