Autobahn-Sperre bei Wien nach schwerem Crash mit Pickup

Schwerer Unfall auf der A5: Ein VW Amarok steht völlig demoliert auf der Fahrbahn.
Schwerer Unfall auf der A5: Ein VW Amarok steht völlig demoliert auf der Fahrbahn.Leserreporter
Am Donnerstagabend kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A5 bei Wolkersdorf (NÖ). Die Autobahn wurde gesperrt und der Verkehr umgeleitet.

Auf der Nordautobahn A5 kam es bei Wolkersdorf (NÖ) gegen 17.45 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Ersten Informationen zufolge kam es zu einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Lkw. Ein Volkswagen Amarok wurde bei dem Crash schwer beschädigt.

Wie die Asfinag berichtete, musste die Autobahn komplett gesperrt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Wolkersdorf war vor Ort im Einsatz und entfernte die Wrackteile von der Fahrbahn. Der Verkehr in Richtung Poysdorf musste für die Dauer der Aufräumarbeiten umgeleitet werden.

Sonja Kellner, Pressesprecherin des Roten Kreuzes, bestätigte gegenüber "Heute", dass ein etwa 30-jähriger und cirka 60-jähriger Mann zur Abklärung ins Krankenhaus gebracht wurden. Glücklicherweise erlitten sie bei dem Crash nur leichte Verletzungen. Die Unfallursache ist derzeit noch völlig unklar. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
NiederösterreichWolkersdorf im WeinviertelAutobahn

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen