Autofahrer rast Frau (25) nieder und haut einfach ab

Die junge Frau wurde nach dem Unfall sofort in ein Krankenhaus gebracht.
Die junge Frau wurde nach dem Unfall sofort in ein Krankenhaus gebracht.istock/ Symbolbild
Verkehrsunfall am Montag in Salzburg! Eine junge Frau wurde an einer Kreuzung von einem Auto angefahren und danach einfach liegen gelassen. 

Eine 25-jährige Salzburgerin ging am Montag zwischen 10:20 Uhr und 10:30 Uhr entlang der Linzer Bundesstraße in Richtung Norden, um diese über einen Schutzweg in Richtung Sterneckstraße zu überqueren.

Zur selben Zeit fuhr ein bis dato unbekannter Pkw-Lenker von der Sterneckstraße kommend in die Kreuzung Linzer Bundesstraße und Fürbergstraße ein, um nach rechts in die Linzer Bundesstraße, in Richtung Schallmooser Hauptstraße, einzubiegen.

Polizei sucht Autofahrer

Dabei kam es zu einem Zusammenstoß zwischen dem Pkw und der 25-jährigen Fußgängerin, wodurch diese zu Boden gestoßen wurde. Der Pkw-Lenker hielt sein Fahrzeug zwar kurz an, fuhr aber sogleich, ohne sich über den Gesundheitszustand der Salzburgerin zu informieren, weiter in Richtung Schallmooser Hauptstraße.

Eine bis dato ebenfalls unbekannte Zeugin leistete Erste Hilfe. Nach ihrer Erstversorgung wurde die 25-Jährige mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht.

An dieser Kreuzung in Salzburg passierte der Unfall.
An dieser Kreuzung in Salzburg passierte der Unfall.LPD Salzburg

Kontaktadresse

Das Verkehrsunfallkommando des Stadtpolizeikommandos Salzburg ersucht nunmehr den Lenker des beteiligten Fahrzeuges bzw. Zeugen des Unfalles, sich unter der Nummer 059133 55 4040 zu melden.

Hinweise zu dem Verkehrsunfall sind auch an jede andere Polizeidienststelle möglich.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichSalzburgVerkehrsunfallUnfallRettungRettungseinsatzPolizei

ThemaWeiterlesen