Bald wieder tägliche Besuche in Altersheimen möglich

In Pflege- und Altersheimen sollen schon bald wieder tägliche Besuche möglich sein. (Symbolbild)
In Pflege- und Altersheimen sollen schon bald wieder tägliche Besuche möglich sein. (Symbolbild)SoNe Soziales Netzwerk GmbH / OTS
Ab 19. Mai wird es auch in Alters- und Pflegeheimen wieder Lockerungen geben. So sollen ab diesem Termin tägliche Besucher wieder möglich sein. 

Bereits am Mittwoch wurden die Lockerungen avisiert, nun ist die Entscheidung gefallen. Wie die APA unter Berufung auf das Gesundheitsministerium berichtet, werden ab 19. Mai wieder täglich Besuche in Alters- und Pflegeheimen möglich sein. Grund für die Maßnahme seien die sinkenden Infektionszahlen, hieß es aus dem Ressort von Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne). 

Besuche nur unter strengen Auflagen

Als ein persönlich großes Anliegen bezeichnete Mückstein die Möglichkeit für vermehrte Besuch von Angehörigen in den entsprechenden Einrichtungen. Die Möglichkeit dazu soll in der neuen Verordnung, die auch die anderen geplanten Öffnungsschritte am 19. Mai regelt, niedergeschrieben werden. Die Besuche werden aber nur unter strengen Sicherheitsregeln vonstatten gehen können, hieß es. 

Laut der aktuell gültigen Regelung sind wöchentlich nur vier Besuche mit maximal zwei Personen gestattet. Aktuell werde noch an "finalen Abstimmungen" für den Verordnungstext gearbeitet, hieß es aus dem Ressort. Gleichzeitig wurde betont, dass sich die Lage auch jederzeit wieder ändern könne. Man beobachte die Situation ganz genau und gehe selbstverständlich kein Risiko ein. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
CoronatestCoronavirusPflegeÖsterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen