Bauarbeiter attackiert Kollegen beim Essen mit Hammer

Die Feuerwehr musste den Arbeiter mittels Korbtrage bergen.
Die Feuerwehr musste den Arbeiter mittels Korbtrage bergen.ZOOM.TIROL
Ein Streit zwischen zwei Bauarbeitern (40 und 56 Jahre alt) in Tirol endete für einen in der Notaufnahme, für den anderen in Arrest.

Bereits seit einiger Zeit krachte es zwischen zwei bosnischen Arbeitern immer wieder. So auch am 4. November, als die beiden gerade auf einer Baustelle in Trins (Bezirk Innsbruck-Land) beschäftigt waren.

Hinterhalt beim Mittagessen

Nach jenem Streit ging der 56-Jährige seines Weges in einen Baustellencontainer, um sein Mittagessen einzunehmen. Um 12.30 Uhr betrat auch der 40-Jährige plötzlich den Container und schlug seinem Kontrahenten mit einem Spitzhammer mehrmals auf den Hinterkopf.

Der Ältere erlitt dadurch schwere Verletzungen, musste von Feuerwehr und Rettung mittels Korbtrage geborgen und anschließend in die Klinik Innsbruck eingeliefert werden. Der 40-Jährige wurde festgenommen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account leo Time| Akt:
TirolTrinsStreit

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen