Baustellengerüst in Donaustadt brach komplett zusammen

Am Samstag Abend sackte ein Baustellengerüst in Stadlau in sich zusammen. Das Gelände musste abgesichert werden.

Gegen 20 Uhr krachte es im 22. Wiener Gemeindebezirk gewaltig. In der Wiedgasse in der Nähe der U2-Station Stadlau brach ein Gerüst bei einer Baustelle ein. 

Gegenüber "Heute" erklärte die Berufsfeuerwehr, dass man ausrücken musste, um lose teile zu entfernen und zu sichern. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Wie es zu dem Einsturz kam ist noch nicht klar. 

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. slo TimeCreated with Sketch.| Akt:
Donaustadt

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen