Bei diesen Tätowierungen sehen Sie doppelt!

Eine optische Täuschung? Eine verrückter Tätowierer? Ein bisschen etwas von beidem.

 

Das neueste Trend-Tattoo ist simpel und effektvoll. Mit blauen und roten Linien werden von einem Tätowierer aus dem US-Bundesstaat Portland kleine Kunstwerke geschaffen, die an den berühmten 3D-Effekt erinnern sollen.

Allerdings geht die Rechnung nicht ganz auf, denn durch die Unebenheit der Haut kann man selbst mit einer 3D-Brille keine "fliegenden Untertassen" sehen. Diese bleiben daher zweidimensional. Warum dann der Zirkus? Für Tattoo-Künstler "Winston the Whale" ist es eine Hommage an die Technik, die er jetzt auf seinen Kunden hinterlässt. Diese bestellen neben vor allem Raketen-Skizzen, Strahlenkanonen und UFOs.

 



 


Ein von ? Dave ? (@winstonthewhale) gepostetes Foto am 26. Mär 2016 um 20:17 Uhr




 

 




 


am 11. Mär 2016 um 18:17 Uhr




 

 




 


am 10. Feb 2016 um 8:00 Uhr




 

 




 


am 3. Apr 2016 um 13:42 Uhr

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen