Bentley präsentiert schnellste Limousine der Welt

Der britische Automobilhersteller Bentley stellte mit dem Mulsanne Speed sein neues Flaggschiff vor. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 305 km/h ist er der schnellste Luxusschlitten der Welt. Seinen ersten öffentlichen Auftritt feiert der Mulsanne Speed beim Pariser Autosalon.
Der britische Automobilhersteller Bentley stellte mit dem Mulsanne Speed sein neues Flaggschiff vor. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 305 km/h ist er der schnellste Luxusschlitten der Welt. Seinen ersten öffentlichen Auftritt feiert der Mulsanne Speed beim .

Dank des 6,75 Liter großen V8-Motors mit Doppelturboaufladung und 537 PS sowie einem Drehmoment von 1.100 Nm beschleunigt der neue Bentley in 4,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Trotzdem konnte der Verbrauch des leistungstarken Triebwerkes im Vergleich zum Vorgänger um 13 Prozent gesenkt werden, was einer Reichweitenverlängerung von 80 Kilometern entspricht.

Dennoch kann sich der glückliche Besitzer auch auf ein Sportgerät freuen. Per Knopfdruck werden im Modus Sport die Luftfederung gestrafft, die Lenkung vermittelt ein direkteres Fahrgefühl. Zusätzlich kann der Fahrer auch einen individuellen Modus mit persönlichen Einstellungen für Lenkung, Fahrwerk und Motor definieren.

Edles Design im Innenraum

Das Interieur des Mulsanne Speed lässt das exklusive Innenleben des Bentley Flaggschiffs in einem modernen Stil erscheinen. Eine neue und markante Option zur Zweifarbkombination kreiert ein zeitgenössisches Flair. Neue Nahtverläufe schaffen einen ansprechenden Ausgleich zwischen den in hellem Leder ausgeführten Partien mit einer Steppung im Diamantmuster und dunkleren Lederbereichen. Insgesamt stehen 24 verschiedene Lederfarben zur Auswahl.

Passend zum Modellcharakter ist außerdem eine neue Furniervariante verfügbar. Diese umfasst Furnier in dunklem Piano Black mit von Hand eingearbeiteten Einlagen aus Carbon. Die eigens für den Mulsanne Speed konzipierte Option verleiht dem gehaltvollen und glanzvollen Stil der Piano Black-Furniere einen neuen und modernen Ausdruck.

WLAN und Festplatte

In Sachen Technik ist der neue Bentley natürlich auf neuestem Stand. Er verfügt über eine 60 GB große Festplatte, auf der man seine Musik und Filme speichern kann. Auf Wunsch verfügen die Rückseiten der Vordersitze über automatisch ausfahrbare Tische mit Halterungen und Anschlüssen für iPads und dazugehörige Tastaturen. Ein fahrzeugeigenes WLAN mit integriertem Router sichert den Internetzugang.

Optional befindet sich hinter der Mittelarmlehne im Fond ein Kühlfach mit einer Tür aus gefrostetem Glas und eigens gestalteten Champagner-Gläsern. Zusätzlich zur serienmäßigen Audioanlage mit 14 Lautsprechern, ist das 2.200 Watt starke Premium-Audiosystem wählbar. Ein ebenfalls als Option verfügbares Rear Seat Entertainment System mit zwei 8-Zoll- Bildschirmen und Bluetooth-Kopfhörern verspricht zudem beste Unterhaltung.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen