Berlin beliebteste deutsche Stadt unter Urlaubern

Berlin ist wie schon im Vorjahr das begehrteste Reiseziel unter ausländischen Reisenden. Neben dem Reiz der Hauptstadt sind die Unterkünfte im Vergleich zu anderen Städten vergleichsweise günstig, wie der "Hotel Price Index"des Buchungsportals Hotels.com offenbart.

Berlin ist wie schon im Vorjahr das begehrteste Reiseziel unter ausländischen Reisenden. Neben dem Reiz der Hauptstadt sind die Unterkünfte im Vergleich zu anderen Städten vergleichsweise günstig, wie der "Hotel Price Index" des Buchungsportals Hotels.com offenbart.

Dass Berlin weiterhin Platz eins belegte, verwundert eigentlich nicht - mussten Reisende aus dem Ausland für ein Hotelzimmer in der Hauptstadt doch weitaus weniger bezahlen als für ein Zimmer in München, das Platz zwei belegte. Durchschnittlich 90 Euro kostete Berlin-Reisende eine Übernachtung während des Untersuchungszeitraums. Damit sichert sich die Metropole sogar den Titel als zweitgünstigste Stadt im Ranking, nur Dresden ist noch billiger (105 Euro).

München ist mit durchschnittlichen Hotelkosten von 130 Euro die teuerste Top-Ten-Stadt, aber auch Frankfurt (Platz vier) und Hannover (Platz acht) stellen mit durchschnittlichen Kosten von 120 Euro kein Schnäppchen dar. Das drittbeliebteste Reiseziel war Hamburg (108 Euro pro Nacht).

Beliebteste Ziele ausländischer Reisender in Deutschland im ersten Halbjahr 2013:

1. Berlin, 90 Euro

2. München, 130 Euro 

3. Hamburg, 108 Euro 

4. Frankfurt, 120 Euro 

5. Köln, 112 Euro 

6. Düsseldorf, 104 Euro 

7. Stuttgart, 100 Euro 

8. Hannover, 120 Euro 

9. Dresden, 87 Euro

10. Nürnberg, 105 Euro

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen