"Bienchen" nach Lugner-Ultimatum: "Gerade schwierig"

Die Stimmung zwischen Simone Reiländer und Richard Lugner ist momentan nicht sehr gut. 
Die Stimmung zwischen Simone Reiländer und Richard Lugner ist momentan nicht sehr gut. ATV
"Meine Frau muss geimpft sein" – so Richard Lugners Ultimatum. Eine Aussage, die "Bienchen" traurig macht. Warum, erzählt sie im "Heute"-Talk.  

"Bienchen" alias Simone Reiländer will sich nicht impfen lassen. Ein Umstand, der ihren Verlobten, Richard Lugner, zu extremen Mitteln greifen lässt. Nun fasste er sich sogar ein Herz und stellte ihr vor laufender TV-Kamera ein Ultimatum: "Meine Frau muss geimpft sein!" – was so viel bedeutet, dass er mit seiner Simone erst vor den Traualtar tritt, wenn sie ein Jaukerl verpasst bekommen hat. Wie geht Frau mit so einem Druck um? "Natürlich trifft mich das. Denn eine Impfung ändert nichts an der Person, welche man mag", schreibt sie via WhatsApp und weiter: "Die Spaltung allerdings geht schon länger in der Gesellschaft um. Gute Freundschaften sind schon zerbrochen wegen dem Thema. Finde ich sehr schlimm und persönlich kann ich es nicht nachempfinden", ist sie nach wie vor nicht bereit, sich piksen zu lassen. 

Doch ein bisschen kann sie ihren Mörtel dann schon verstehen. "Für Richard ist es wichtig, dass sein Partner an der Gesellschaft teilnehmen kann, wie er. Das ginge auch ohne Hochzeit, aber halt nicht ohne Impfung. Im Moment zumindest nicht. Keiner weiß was die Zukunft bringt." Trotzdem muss sie klarstellen: "Ich mache keinen Unterschied zwischen Menschen wegen ihrem Impfstatus", ein Umstand, den sie wiederum dem 89-Jährigen vorwirft. 

--> Hier geht's zur Folge "Romina Backstage" mit Chiara Pisati und Richard Lugner 

Keine einfache Situation für eine frische Liebe. Scheitert die Beziehung der beiden nun? Auch der angekündigte Einzug von Simone in die Villa des Baumeisters hat noch wie vor nicht stattgefunden. "Ich bin noch nicht eingezogen, weil wir die Zeit noch nicht hatten. Und das Katzenthema noch nicht geklärt ist. Es gäbe noch ein paar kleine Veränderungen im Bad und Zimmer, die für mich wichtig sind." Doch das ist längst nicht alles: "Generell ist die Phase aber gerade sehr schwierig. Mit Impfung, Lockdown, Haustieren und so weiter." 

"Hatten immer wieder Krisen"

Die Hoffnung gibt die Blondine aber (noch) nicht auf. "Ich glaube an das Gute. Licht ist immer stärker als Dunkelheit. Wir hatten immer wieder schon kleinere oder größere 'Krisen'. Ich glaube der große Vorteil ist, dass Richard aus einer Generation kommt, wo man eben versucht, es so zu schaffen, immer wieder." 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cor Time| Akt:
Richard LugnerCorona-ImpfungVerlobung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen