Leser

Bier-Lkw sorgt bei Wiener Polizei-Konzert für Lacher

Der Titelsong eines Hollywood-Streifens hätte das Highlight eines Polizei-Blaskonzertes sein sollen. Doch ein Bier-Lkw stahl den Beamten die Show.

Beim Platzkonzert der Wiener Polizeimusik mutierte ein Bier-Lieferant ganz unverhofft zum Social-Media-Star.
Beim Platzkonzert der Wiener Polizeimusik mutierte ein Bier-Lieferant ganz unverhofft zum Social-Media-Star.
Twitter / LPD Wien

Am Dienstag sorgte ein Platzkonzert der Wiener Polizeimusik in der Wiener City nicht nur für eindrucksvolle Töne, sondern auch für jede Menge Lacher auf Twitter. Denn während sich die Blasmusiker als die großen Protagonisten der Musik-Show fühlten, rückte ein Bier-Lieferant aus dem Hintergrund direkt ins Rampenlicht. Das Netz lacht über den Ausflug des Lkws in der Wiener Innenstadt.

Bier-Lkw sorgt mit "Video-Bombing" für Lacher

Mit dem Titelsong der amerikanischen Komödie "Police Academy – Dümmer als die Polizei erlaubt" ließen dutzende Polizisten am Michaelerplatz Erinnerungen an den US-Streifen der 1980er und 90er-Jahre hochkommen. Beim weltbekannten Refrain des "Police Academy"-Marsches angekommen, zog ein Bier-Lkw alle Blicke auf sich.

Während die Polizeimusiker den berühmten Kinosong spielten, fuhr der Lieferwagen im Schneckentempo und ließ den Abgang der Bier-Lieferung wie eine amerikanische Parade aus der US-Komödie wirken. Ein Twitter-User sah darin keinen Zufall und erinnerte sich gleich an ein Filmzitat: "Danke Commandant Lassard, weitermachen!"

"Ständchen für Bier-Transport"

Doch auch andere Twitter-Nutzer lachten über den "Video-Bomber" in der Wiener City. Kommentare wie "Ein Ständchen für den Gösser-Transporter im Hintergrund! So muss das sein – prost!" oder "Vorsummen des Liedes sollte eigentlich Teil des Aufnahmetests sein" häuften sich unter dem Video.

Ganz in Manier des Comedy-Streifens, in welchem Police Officer in Ausbildung durch den amerikanischen Polizeialltag stolpern, reagierte dann auch die Wiener Polizei via Twitter. Man habe nämlich den Lieferwagen anfangs gar nicht gemerkt. "Oh, der Hintergrund gehörte nicht zur Inszenierung", so die humorvolle Antwort der Polizei auf deren Twitter-Profil.

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

1/311
Gehe zur Galerie

    Bildstrecke: Leserreporter des Tages

    1/156
    Gehe zur Galerie
      08.12.2023: <a rel="nofollow" data-li-document-ref="120008456" href="https://www.heute.at/s/protest-marsch-dann-pickt-klima-shakira-vor-parlament-120008456">Protest-Marsch, dann pickt Klima-Shakira vor Parlament</a>
      Letzte Generation Österreich Twitter / Leserreporter