8 Sorten

Bierige Überraschung! Stiegl macht jetzt Limonaden

Die größte Privatbrauerei Österreichs nimmt nun auch den Markt der alkoholfreien Getränke in Angriff.

Leo Stempfl
Bierige Überraschung! Stiegl macht jetzt Limonaden
In diesen acht Sorten ist die neue Stiegl-Limo "Stieglitz" erhältlich.
Stiegl

Vor gut zwölf Jahren sorgte Stiegl schon einmal für eine Überraschung. Mit "Flüx" bot die Privatbrauerei fortan eine gebraute Limonade aus Gerstenmalz an, die mit dem Saft der Aroniabeere und ganz ohne Zuckerzusatz auskam, sich insbesondere bei Kindern etwa auf Zeltfesten großer Beliebtheit erfreute. Mittlerweile gibt es das Getränk nur mehr in der "Wildshut"-Premiumschiene, zu einem stolzen Preis von 2,80 Euro aus der 0,25L-Glasflasche.

Nun will es die Salzburger Brauerei aber so richtig wissen. Am Donnerstag wurden eigene Limonaden in ganzen acht verschiedenen Geschmacksrichtungen präsentiert. Unter dem Namen "Stieglitz" sind sie in einer der durchsichtigen 0,33L-Mehrwegflasche mit Drehverschluss erhältlich.

Acht Sorten

Die Privatbrauerei will sich damit passend vor dem Sommer den wachsenden Markt alkoholfreier Erfrischungsgetränke etablieren. Stiegl-Chefbraumeister Christian Pöpperl berichtet, dass vor allem die jüngeren Konsumenten verstärkt zu alkoholarmen oder alkoholfreien Getränken greifen. "Genau für diese Zielgruppe wollen wir neben unserem 0,0% Freibier und unserem alkoholfreien Radler ein weiteres Angebot bieten."

Die acht Geschmacksrichtungen sind Orange, Zitrone, Himbeere, Rhabarber-Mirabelle, Kräuter, Cola-Orange, Wild Lilly und Coco Bello. Stiegl verspricht die Verwendung bester Rohstoffe und einen reduzierten Zuckeranteil. "Star" der Etiketten ist der gleichnamige Vogel "Stieglitz". Verkaufsstart im Lebensmittelhandel ist Ende April.

1/75
Gehe zur Galerie
    <strong>13.06.2024: 149-Euro-Rechnung! Wiener vergeht (fast) das Lachen.</strong> In Kroatien explodieren die Preise. Ein "Heute"-Leser versuchte seinen Ärger über eine Restaurant-Rechnung auf Lošinj mit Humor zu überspielen. <a data-li-document-ref="120041807" href="https://www.heute.at/s/149-euro-rechnung-wiener-vergeht-fast-das-lachen-120041807">Die ganze Story hier &gt;&gt;&gt;</a><a data-li-document-ref="120041877" href="https://www.heute.at/s/26-jaehriger-toetet-frau-22-von-polizei-erschossen-120041877"></a>
    13.06.2024: 149-Euro-Rechnung! Wiener vergeht (fast) das Lachen. In Kroatien explodieren die Preise. Ein "Heute"-Leser versuchte seinen Ärger über eine Restaurant-Rechnung auf Lošinj mit Humor zu überspielen. Die ganze Story hier >>>
    "Heute"-Montage Dalibor Brlek / dpa Picture Alliance / picturedesk.com, Leserreporter

    Auf den Punkt gebracht

    • Stiegl präsentiert acht verschiedene Limonadensorten unter dem Namen "Stieglitz" in einer neuen Mehrwegflasche, um sich auf dem wachsenden Markt alkoholfreier Getränke zu etablieren
    • Die Limonaden, darunter Geschmacksrichtungen wie Orange, Zitrone, Himbeere und Rhabarber-Mirabelle, sollen eine reduzierte Zuckeranteil aufweisen und sind insbesondere für die jüngere Zielgruppe gedacht
    • Sie sollen Ende April im Handel erhältlich sein
    leo
    Akt.
    An der Unterhaltung teilnehmen