18-jähriger Biker crasht bei Wheelie vor Kreuzung

Die Wiener Polizei musste am Freitag wegen mehrerer Unfälle zum Einsatz. (Symbolbild)
Die Wiener Polizei musste am Freitag wegen mehrerer Unfälle zum Einsatz. (Symbolbild)Getty Images
Die Wiener Polizei musste am Freitag wegen mehrerer Unfälle zum Einsatz. Unter anderem kam es wegen eines Bikers zum Crash bei einer Kreuzung.

Am Freitag kam es in Wien gleich zu mehreren kleinen und großen Verkehrsunfällen. Die Beamten wurden unter anderem zu folgenden Unfällen gerufen:

Wien-Favoriten

In Wien-Favoriten soll ein 59-jähriger Autofahrer am linken Fahrstreifen der Raxstraße in Richtung Grenzackerstraße gefahren sein. An der Kreuzung mit der Sickingengasse zeigte die Ampel rot, weshalb er stehengeblieben ist.

Ein 18-jähriger Motorradlenker soll zum selben Zeitpunkt ebenfalls die Raxstraße in Richtung Grenzackerstraße gefahren sein. Laut Zeugenaussagen dürfte der 18- Jährige vor der Kreuzung mit der Sickingengasse sein Motorrad stark beschleunigt haben und lediglich am Hinterrad gefahren sein.

 Im Kreuzungsbereich kam es dann zum Crash zwischen dem 18-Jährigen und dem 59-Jährigen.

Der Motorradlenker kam dadurch zu Sturz und wurde verletzt. Ein Wiener Rettungsdienst versorgte ihn vor Ort notfallmedizinisch und brachte ihn in ein Spital.

Wien-Floridsdorf

Auch in Wien-Floridsdorf kam es zu einem Unfall. Ein 58-Jähriger und eine 45-Jährige sollen mit ihren Fahrzeugen auf der Prager Straße stadteinwärts gefahren sein. Die 45-Jährige soll ihren Pkw verkehrsbedingt angehalten haben. Der 58-Jährige fuhr der 45-Jährigen allerdings hinten drauf. Durch den Zusammenstoß wurde die 45-Jährige leicht verletzt.

Bei den durchgeführten Atemalkoholuntersuchungen der Beteiligten wurde festgestellt, dass der Mann durch Alkohol beeinträchtigt war (0,72 Promille).

Wien-Meidling

In Wien-Meidling soll eine 30-jährige Pkw-Lenkerin aus einem Parkplatz in der Aichholzgasse gefahren sein und wollte offenbar bei der Kreuzung mit der Spittelbreitengasse nach links einbiegen. Ein 25-jähriger Motorradlenker soll die Aichholzgasse in der selben Fahrtrichtung befahren haben und wollte augenscheinlich links am Pkw der 30-Jährigen vorbeifahren.

 Es kam zu einem Crash wodurch der Motorradlenker zu Sturz kam und verletzt wurde.

Mit beiden Beteiligten wurde eine Atemalkoholuntersuchung durchgeführt, der 25-Jährige wies eine Beeinträchtigung auf (0,54 Promille). Der verletzte Mann wurde mit einem Wiener Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sm Time| Akt:
WienPolizei WienPolizeiVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen