So singt Billie Eilish bei den Oscars für die Toten

Billie Eilish überraschte bei den Oscars mit einem Cover des Beatles-Klassikers "Yesterday".
Es war eines der Highlights bei der Oscar-Verleihung: Die 18-jährige Sängerin Billie Eilish coverte den Beatles-Klassiker "Yesterday" – am Klavier nahm ihr Bruder Finneas O'Connell Platz. "Ich werde ein Lied singen, dass ich schon immer geliebt habe", hatte die US-Amerikanerin vor ihrem Auftritt auf Instagram angekündigt.

Während ihrer Performance liefen im Hintergrund Erinnerungen an die verstorbenen Hollywood-Legenden Kirk Douglas und Doris Day sowie Basketball-Star Kobe Bryant. Bei der Gala wird jedes Jahr mit dem sogenannten "In Memoriam"-Segment der Verstorbenen gedacht.

Eilish singt den neuen Bond-Song



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Erst vor Kurzem wurde bekannt gegeben, dass Billie Eilish den neuen "Bond"-Song singen wird. Wie das Lied heißt, ist nicht bekannt.

Der Oscar für den besten Film ging übrigens an die südkoreanische Gesellschaftssatire "Parasite". Alle Oscar-Gewinner findet ihr HIER.

+++ HIER der ganze Live-Ticker zum Nachlesen +++



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. lm TimeCreated with Sketch.| Akt:
MusikBillie Eilish

CommentCreated with Sketch.Kommentieren