Bim stand bei Unfall mit Auto in Wien komplett still

Es wurde niemand verletzt.
Es wurde niemand verletzt.Leserreporter
Bei einem Verkehrsunfall in Wien kam es zu einer kurzen Verzögerung der Straßenbahn. Verletzte soll bei dem Unfall allerdings keine gegeben haben.

Am Dienstagnachmittag kam es gegen 18:00 zu einem Verkehrsunfall in der Brünner Straße in Wien. "Die Straßenbahn steht in beiden Richtungen komplett still", schreibt "Heute"-Leserreporter Philipp. Allerdings soll die Straßenbahn kurz darauf wieder gefahren sein.

"Die Bim stand nur für zehn Minuten", erklärte der Pressesprecher der Wiener Linien. "Es kam zu einem leichten Blechschaden und daraufhin wurden auch noch die Kontaktdaten aufgenommen. Es kommt immer wieder vor, dass Pkws die Straßenbahn übersehen und dann reinschneiden." Was genau der Auslöser für den Verkehrsunfall war, konnte er zu dem Zeitpunkt allerdings noch nicht beantworten.

Werde Whatsapp-Leserreporter unter der Nummer 0670 400 400 4 und kassiere 50 Euro!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. rhe TimeCreated with Sketch.| Akt:
LeserWienWiener LinienVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen