Tv

"Bin nicht Caritas": Tara schimpft nach Kuss-Szene im TV

Das "Forsthaus" wirbelte die österreichische TV-Szene schon nach der ersten Folge ziemlich auf. Der Showdown soll nun folgen.

David Slomo
Die ATV-Berühmtheiten Tara und Kerstin scheinen sich nicht sonderlich zu mögen.
Die ATV-Berühmtheiten Tara und Kerstin scheinen sich nicht sonderlich zu mögen.
ATV

Die Premiere der Trash-Sendung schlug bei ATV voll ein. Seit 2005 feierte keine Premiere mehr Zuschauer. Damals war "Bauer sucht Frau" der Knaller. Nun könnte "Forsthaus Rampensau" in die großen Fußstapfen treten.

Verantwortlich dafür sind natürlich in erster Linie die Bewohner wie "Teenager werden Mütter"-Star Kerstin oder "SNF"-Tara. Die zwei sorgten auch in der ersten Folge für wahre Highlights. Kerstin deshalb, weil sie ohne groß zu überlegen über ihre komplette Vergangenheit auspackte UND mehrfach erwähnte, dass sie im TV Sex haben wird. Tara deshalb, weil sie schon ihre Reize spielen ließ und Mitbewohner Lev um den Finger wickelte. Dafür gab es sogar ein Gute-Nacht-Bussi.

Wer fliegt zuerst?

Doch genau dieser Kuss wird nun in Folge zwei zum großen Streitthema. Denn Lev schmeißt sich plötzlich an Rapp-Tochter Rebecca ran. Und das gefällt Tara natürlich gar nicht: "Ich finde das ihr gegenüber unfair, dass er mit zwei Frauen flirtet. Für mich wars das – ich bin ja nicht die Caritas!" Autsch...

Am Ende muss auch schon das erste Paar die Heimreise antreten. Die Frage ist natürlich: Wer wird es? Star-Friseur Josef gemeinsam mit Stripperin Wendy Night, der die Mitbewohner bat, ihn raus zu wählen? Oder doch Kerstin samt ihrem Scott, die sich mit einem Alkohol-Eklat sehr unbeliebt machten.

    "Dschungel"-Queen Tara Tabitha und "Bauer sucht Frau"-Kandidat Johannes Höfinger schauten in die Stadtbar zum "Romina Backstage"-Talk
    "Dschungel"-Queen Tara Tabitha und "Bauer sucht Frau"-Kandidat Johannes Höfinger schauten in die Stadtbar zum "Romina Backstage"-Talk
    Sabine Hertel
    Mehr zum Thema