"Stimmung aufgeladen" – 1 Stunde Warten auf Corona-Test

Laut Polizei Wien kommt es momentan bei der Corona-Teststraße beim Austria Center Vienna zu Wartezeiten bis zu einer Stunde.

Tausende Wiener wollen sich vor Weihnachten offenbar noch auf das Coronavirus testen lassen. Der Ansturm auf das Gratis-Angebot der Stadt ist am Sonntag größer als angenommen. Momentan soll es bei der Zufahrt zur Teststraße Austria Center Vienna zu Wartezeiten von bis zu einer Stunde kommen, schreibt die Polizei Wien auf Twitter. "Nach Möglichkeit nicht mit dem Pkw zufahren sondern außerhalb des ACV einen Parkplatz suchen und zu Fuß zugehen."

Leser: "Werden im Kreis geschickt"

Auch ein "Heute"-Leserreporter befand sich mitten im Stau bei der Teststraße. "Wir wurden auch schon im Kreis geschickt", berichtet er. "Scheinbar, damit die Leute nicht stehen bleiben."

"Die Stimmung vor Ort ist mittlerweile aufgeladen. Wir warten seit fast einer Stunde auf unser Testergebnis."

Laut dem Augenzeugen soll die Stimmung vor Ort "aufgeladen" gewesen sein. "Wir waren um 11:00 Uhr vor Ort und hätten den Termin um 11:15 Uhr gehabt" erzählt er weiter. Getestet wurden wir aber erst um 12:05 Uhr, aber auf das Ergebnis warten wir, fast eine dreiviertel Stunde später immer noch." Laut Leser sollen auch die Mitarbeiter vor Ort über diesen Ansturm überrascht sein.

"Vielleicht hängt das ja damit zusammen, dass bei der Termin-Reservierung nicht gleich ersichtlich war, dass man sich auch Registrieren muss", so der Leser. "Um 12:43 Uhr hatten wir dann endlich unser Testergebnis in der Hand aber bis zur letzten Station standen wir weiterhin im Stau. Das Personal war aber trotzdem super freundlich und die Ordner auch bemüht."

Werde Whatsapp-Leserreporter unter der Nummer 0670 400 400 4 und kassiere 50 Euro!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rhe Time| Akt:
LeserWienCoronavirusCoronatest

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen