"Bitte Abstand halten" - ein gelbes Signal für Respekt

Ein gelbes Band oder Halstuch am Hund heißt "Abstand halten".
Ein gelbes Band oder Halstuch am Hund heißt "Abstand halten".Getty Images/iStockphoto
Manche Gassi-Runden enden durchaus tragisch, wie ein jüngster Fall im deutschen Hessen beweist. Mit der Farbe gelb signalisierst du "Abstand halten".

Eigentlich ein "alter Hut". Bereits 2012 wurde die Aktion "gelber Hund" für Hundehalter ins Leben gerufen, die nach dem Motto "ein Bild sagt mehr als 1000 Worte" funktioniert. Ein gelbes Mascherl an Leine oder Brustkorb, sowie ein gelbes Halstuch am Hund soll signalisieren, dass dein Hund während seines Spazierganges keine anderen Hunde- oder Menschenbegegnungen möchte.

Vergangenen Dienstag kam es in Hessen (DE) wieder zu einer unnötigen Auseinandersetzung zweier Hundehalter inkl. Hunde. Die Rauferei endete damit, dass ein kleinerer Hund durch Tritte des vis-a-vis Halters regungslos am Boden liegen blieb. Klar, bei manchen Ignoranten helfen auch gelbe Schleifen nichts, aber man könnte dennoch versuchen, das Thema wieder in die Köpfe der Hundehalter zu pflanzen.

Mehr Respekt und weniger Belehrung

Hundehalter stehen sich oft selbst im Weg und in nur wenigen Menschengruppierungen wird so gerne belehrt und eigenes (Un-)wissen verbreitet wie in der Hundehalter-Szene. Dem fremden "Tierwohl" zuliebe ist das Diskussionspotenzial schier unendlich und die Toleranz und der Respekt gegenüber anderen Hundehaltern mehr als gering. Bei den Gassi-Runden trifft man laufend auf Aussagen wie "Hunde müssen spielen", oder der Klassiker bei einer ungewollten Hundebegegnung "Die machen sich das schon allein aus".

Hunde "müssen" gar nichts

Ganz klares NEIN. Hunde "müssen" weder abseits ihres Rudels spielen, noch muss oder möchte ein Hundehalter die möglichen Folgen des "sich selbst Ausmachens" tragen. Da Adoptionen eines Tierschutzhundes dem Zuchthund beinahe den Rang abläuft, entscheidet man sich bewusst für ein Tier mit "Gepäck". Der Background ist meistens unklar und die düstere Vergangenheit geprägt. Die gelbe Schleife soll hier einfach nur ein simples Signal senden: ABSTAND HALTEN! Verschiedene Gründe können fürs gelbe Mascherl oder Halstuch verantwortlich sein:

* Hund ist unsicher!

* Hund ist krank!

* Hund ist gerade im Training!

* Hund ist ängstlich!

* Hund ist alt und müde!

Vielleicht wäre dies, auch wenn es noch nicht so umgesetzt wird wie erhofft, eine bessere Alternative zu einer Rassenliste, aber das Entscheiden schlussendlich die Hundehalter.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
HundTierschutzÖsterreichDeutschland

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen