BMW-Crash in Wien – SUV überschlagen und zerfetzt

In der Nacht auf Sonntag kam es in Wien-Liesing zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwei BMW-Fahrer krachten auf einer Kreuzung ineinander. 

Aus bislang unbekannter Ursache krachte an der Kreuzung Perfektastraße und Zouvalgasse der Lenker eines silbernen 5er BMWs mit dem Fahrer eines BMW X4 zusammen. "Um 2.15 Uhr hörte ich einen lauten Knall und lief sofort zum Fenster, um nachzusehen, was passiert war", schildert ein Leserreporter im "Heute"-Talk. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der SUV und kam mehrere Meter weiter auf dem Dach zum Stillstand. Bei beiden Fahrzeugen wurden bei der Kollision die Räder aus der Karosserie gerissen.

Straße glich einem Trümmerfeld

Augenzeugen zufolge sollen mindestens zwei weitere geparkte Autos beschädigt worden sein. Die Straße selbst glich einem Trümmerfeld. Obwohl der Crash überaus spektakulär aussah, verlief er laut Wiener Berufsrettung allerdings relativ glimpflich: Lediglich eine 36-Jährige wurde bei dem Crash leicht verletzt. Sie wurde vor Ort notfallmedizinisch versorgt und ins nächstgelegene Krankenhaus gebracht. Die beiden BMWs hatten weniger Glück – sie werden wohl auf dem Schrottplatz landen. 

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos:

Leserreporter des Tages: 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
WienLiesingBMWUnfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen