BMW-Lenker verliert Kontrolle und rast in mehrere Autos

In der Wiener Brigittenau kam es am Dienstagabend zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein BMW-Fahrer demolierte im Regen mehrere geparkte Fahrzeuge.

Böser Crash am späten Dienstagabend in der Brigittenau: Ein Wiener war mit seinem schwarzen 5er BMW unterwegs, als ihm das Heck seines Autos auf der Adalbert-Stifter-Straße bei regennasser Fahrbahn ausbrach. Der Lenker verlor dabei die Kontrolle über seine Limousine und krachte mit vollem Karacho in eine Reihe geparkter Autos.

Diese wurden durch die Wucht des Aufpralls über den Bordstein auf den Grünstreifen katapultiert. Nur kurze Zeit später trafen bereits die Einsatzkräfte der Wiener Polizei ein und nahmen den Unfall auf. Wie durch ein Wunder wurde bei dem Crash niemand ernsthaft verletzt. Die nächtliche Spazierfahrt wird für den Besitzer wohl teuer werden, denn: die Autos dürften alle ein wirtschaftlicher Totalschaden sein.

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

Bildstrecke: Leserreporter des Tages

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
WienBrigittenauBMWUnfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen