BMW rast in 30er-Zone gegen Baum – zwei Schwerverletzte

Sowohl Lenker als auch Beifahrer wurden bei dem Crash schwer verletzt. Die Feuerwehr musste beide Opfer aus dem völlig deformierten Wrack schneiden.

Der folgenschwere Unfall ereignete sich Samstagabend auf der Gaspoltshofener Straße in einem Baustellenbereich mit Tempolimit 30 km/h auf Höhe der Ortschaft Unteraffnang im oberösterreichischen Hausruckviertel, Bezirk Grieskirchen.

Aus bislang unbekannten Gründen kam ein weißer BMW von der Straße ab und wickelte sich regelrecht um einen Baum. Die Einsatzkräfte der drei alarmierten Feuerwehren mussten die beiden in dem Unfallwrack eingeklemmten Insassen befreien. Aufgrund der Lage des Wagens ein sehr kniffliges Unterfangen.

Sowohl der Lenker, als auch der Beifahrer erlitten bei der Kollision schwere Verletzungen und mussten nach der Erstversorgung durch Notärzte in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Feuerwehren unterstützte anschließend das Abschleppunternehmen bei den Aufräumarbeiten. Während des Einsatzes musste die Gaspoltshofener Straße für rund zwei Stunden gesperrt werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rcp Time| Akt:
VerkehrsunfallBMWGaspoltshofenOberösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen