Bob-Weltmeister mit nur 37 Jahren verstorben

Richard Adjei jubelte 2010 über Olympia-Silber.
Richard Adjei jubelte 2010 über Olympia-Silber.Reuters
Trauer in Deutschland! Der frühere Bob-Star Richard Adjei ist viel zu früh mit nur 37 Jahren gestorben.

Richard Adjei ist tot. Deutschland trauert um einen großen Wintersportler. Der Bob-Weltmeister und Olympia-Silberne wurde nur 37 Jahre alt.

Sein Bruder Jason teilte die traurige Nachricht auf Facebook mit den Fans von Adjei: "Leider ist Richard Adjei im Alter von 37 Jahren in den Armen seiner Frau und mir von uns gegangen. Seine Frau hat ihm alle Liebe dieser Welt bei seinem letzten Weg gegeben. Ein Teil der Familie konnte sich noch von ihm verabschieden." 

Der Grund des frühen Ablebens ist nicht bekannt.

Adjei feierte seine größten Erfolge in der Saison 2010/11, als er im Viererbob Welt- und Europameister wurde. Bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver hatte er 2010 im Zweierbob mit Thomas Florschütz Silber erobert.

Der vielseitig talentierte Sportler hatte für das Team seiner Heimatstadt Düsseldorf, Rhein Fire, zwischen 2004 und 2006 in der NFL Europe (American Football) als Linebacker gespielt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. sek TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen