Bologna feiert Arnautovic: "Dreistigkeit und Arroganz"

Marko Arnautovic
Marko Arnautovicpicturedesk
ÖFB-Star Marko Arnautovic steht unmittelbar vor einem Italien-Transfer, noch weilt der 32-Jährige aber im wohlverdienten Urlaub.

Die Tinte ist noch nicht trocken, Bologna wartet noch auf die definitive Zusage von Arnautovic. Nach dem EM-Urlaub soll es dann aber soweit sein.

 Arnautovic kann schon perfekt Italienisch - und sechs weitere Sprachen

"Warten wir ab, was in den nächsten Tagen passiert. Es liegt nicht an uns", sagt Bologna-Sportchef Riccardo Bigon.

Der technische Direktor des FC-Bologna, Walter Sabatini, streut dem Wiener Rosen: "Er würde perfekt zu uns passen. Denn wir haben eine gute, aber leider auch viel zu brave Mannschaft."

Der Tabellen-Zwölfte der vergangenen Serie-A-Saison sucht genau den "Typ-Arnautovic": "Wir brauchen Kicker, die eine gewisse Dreistigkeit und Arroganz mitbringen. Marko wäre top, ist immer vollgepumpt mit Adrenalin, geht gerne auf Konfrontation. Solche Spielertypen gefallen mir seit jeher."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account pip Time| Akt:
Marko ArnautovicÖFB-TeamItalien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen