Der erste richtige Trailer zum "Breaking Bad"-Film

Sechs Jahre nach dem Finale von "Breaking Bad" wird die beliebte Serie als Film fortgesetzt. Hier der erste richtige Trailer.
Eine der erfolgreichsten Serien kehrt auf Netflix als Film zurück: "El Camino"-Ein Breaking Bad-Film. Drei Teaser wurden bereits veröffentlicht, nun ist auch der erste richtige Trailer da.

Jesse Pinkman trifft auf alte Bekannte

Wie zu erwarten, knüpft der Film direkt an das Ende des Serienfinales an. Nach seiner Flucht aus der Gefangenschaft trifft Jesse Pinkman (Aaron Paul) zunächst bei Skinny Pete (Charles Baker) und Badger (Matt L. Jones) unter. Doch lange bleibt er dort nicht, denn nur wenig später ist Pinkman wieder mit dem Auto unterwegs. Irgendwas hat er vor. Will er sich rächen?

Am Ende des Trailer sitzt Pinkman jemanden gegenüber, dessen Gesicht wir nicht zu sehen bekommen. "Bist du bereit?", hört man die männliche Stimme sagen. "Yeah", antwortet Pinkman.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Ist Walter White doch nicht tot?

Ein Comeback von Walter White (Bryan Cranston) ist relativ unwahrscheinlich. Dies wurde bereits im zweiten Trailer mit der Nachrichtenübertragung, in der von neun Leichen die Rede ist, angedeutet: Jack und seine Gang, die im Finale getötet wurden, zählen insgesamt nämlich nur acht Personen. Bei dem neunten Opfer handelt es sich also höchstwahrscheinlich um Walter White.

El Camino: Ein "Breaking Bad"-Film startet am 11. Oktober exklusiv auf Netflix.



Welche Filme und Serien sonst noch im Oktober auf Netflix starten, seht ihr HIER



Nav-Account heute.at Time| Akt:
TVFilmStreamingAaron Paul

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen