Auto beim Donaupark geht in Flammen auf

Die Feuerwehr musste ausrücken.
Die Feuerwehr musste ausrücken.Leserreporter
Am Sonntag entdeckte eine "Heute"-Leserreporterin einen Wagen, der Feuer gefangen hat. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Brand ablöschen.

In Wien-Donaustadt stand am Sonntagvormittag gegen 10:30 Uhr plötzlich ein Auto in Flammen, wie "Heute"-Leserreporterin Marlene berichtet. Die Feuerwehr musste zu dem Einsatz in der Arbeiterstrandbadstraße, auf Höhe vom Donaupark, mit zwei Fahrzeugen ausrücken. Laut Pressesprecher der Berufsrettung Wien erfolgte eine Brandbekämpfung unter Atemschutz.

Schon nach einer Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder vom Parkplatz bei der Alten Donau in Wien-Donaustadt abrücken.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rhe Time| Akt:
LeserWien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen