Bundeskanzler Schallenberg bricht ORF-Interview ab

Norbert Oberhauser, Bundeskanzler Alexander Schallenberg
Norbert Oberhauser, Bundeskanzler Alexander SchallenbergORF
Während der Gala für "Licht ins Dunkel" live aus dem ORF-Zentrum brach Alexander Schallenberg sein Live-Interview ab. Mit mehr als guter Ausrede.

Die Gala für "Licht ins Dunkel" live aus dem ORF-Zentrum mit Nina Kraft und Norbert Oberhauser – Neben dem Schirmherrn der ORF-Aktion Bundespräsident Dr. Alexander Van der Bellen unterstützten Stars und Publikumslieblinge wie Andrea Berg, Roland Kaiser, Chris Steger, Opus, Giovanni Zarrella, Edmund, ein Starmania-Chor, DJ Ötzi "Licht ins Dunkel" mit ihren Auftritten.

Jetzt lesen: Van der Bellen telefoniert, ORF-Lady redet dauernd rein

Vizekanzler Werner Kogler, Norbert Oberhauser, Bundeskanzler Alexander Schallenberg
Vizekanzler Werner Kogler, Norbert Oberhauser, Bundeskanzler Alexander SchallenbergORF

Üblich bei der jährlichen Gala: Die prominenten Gäste setzen sich den ganzen Abend lang ans Spendentelefon, um so viel Geld wie möglich für den guten Zweck zu sammeln. So auch Bundeskanzler Alexander Schallenberg. Der Kanzler erklärte Moderator Norbert Oberhauser gerade, wie toll unser Land zusammenstehe, als er das Interview kurzerhand beendete.

Bundespräsident Van der Bellen telefonierte ebenfalls während seines Interviews beinhart weiter – für den guten Zweck
Bundespräsident Van der Bellen telefonierte ebenfalls während seines Interviews beinhart weiter – für den guten ZweckORF

Jetzt lesen: Resetarits über ORF-Job: "Abgründe und Missstände"

Zuvor war er noch ins Schwärmen gekommen: "Die Zeiten sind turbulent und herausfordernd für uns alle. Aber so ein Abend ermutigt alle. Wir Österreicher haben mehr Solidarität als man gemeinhin braucht. Dieses Land ist großartig und die Menschen sind großartig", so Bundeskanzler Schallenberg. Dann aber klingelte das Spendentelefon. "Ich sollte jetzt abbrechen und ans Telefon gehen, oder?", so der Kanzler – und hob ab.

Eine gute Entscheidung. Am Ende des Abends waren über drei Millionen Euro für den guten Zweck zusammen gekommen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tha Time| Akt:
Alexander SchallenbergNorbert OberhauserORF

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen