Bunter Erdäpfelsalat

SPAR wie früher "Blaue Elise" - Butter Erdäpfelsalat kann mit Kümmel und Majoran geschmacklich perfekt abgerundet werden. SPAR wie früher "Blaue Elise" immer mit der Schale garen, damit ihre schöne Marmorierung besser erhalten bleibt.

SPAR wie früher "Blaue Elise" - Butter Erdäpfelsalat kann mit Kümmel und Majoran geschmacklich perfekt abgerundet werden. SPAR wie früher "Blaue Elise" immer mit der Schale garen, damit ihre schöne Marmorierung besser erhalten bleibt.

Infos zur Zubereitung:



Anzahl Personen
4


Dauer
30 Minuten + 3 Stunden Marinierzeit


Schwierigkeitsgrad
Mittel



Zutaten:


350 g SPAR wie früher "Sieglinde" Erdäpfel
350 g SPAR wie früher "Blaue Elise" Erdäpfel
2 SPAR wie früher "Kronprinz Rudolf Äpfel"
1 Zwiebel
100 g Haselnüsse, grob gehackt


Marinade: 

8 EL Rapsöl (kaltgepresst)
6 EL weißer Balsamessig
2 TL grobkörniger Senf 
Salz 
Pfeffer aus der Mühle 
3 Handvoll Vogerlsalat, geputzt


Zubereitung:


Die bissfest gekochten Erdäpfel heiß schälen, abkühlen lassen und in Scheiben schneiden.
Die Äpfel grob und die Zwiebel fein würfelig schneiden.
Die Äpfel - Zwiebelmasse zusammen mit den gehackten Haselnüssen in eine Schüssel geben.
Marinade: Rapsöl, Balsamessig, Senf, Salz und Pfeffer miteinander verrühren.
Die Marinade mit den Erdäpfeln vermischen und für mindestens 3 Stunden bei Zimmertemperatur durchziehen lassen.
Vogerlsalat untermengen und danach erneut mit Meersalz und Pfeffer abschmecken.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen