Bursch übergab sich bei Kontrolle vor Polizisten

Mehrere Burschen wurden von der Polizei mit Drogen erwischt.
Mehrere Burschen wurden von der Polizei mit Drogen erwischt.Bild: iStock
Schwerpunktkontrolle der Polizei im Mühlviertel! Mehrere Jugendliche wurden bei einer Schwerpunktkontrolle mit Drogen erwischt.

In der Nacht zum Sonntag kontrollierten Polizisten in St. Martin im Mühlkreis (Bez. Rohrbach) Jugendliche in einer Suchtgift-Schwerpunktkontrolle.

Zwei 17-Jährige aus dem Bezirk Grieskirchen hatten Joints bei sich. In einem Rucksack konnten Marihuana, weiße Tabletten (sie werden noch untersucht) und Suchtmittelutensilien sichergestellt werden.

Text

So weit, so normal. Dann aber fanden die Polizisten zwei Jugendliche, die in einem Auto schliefen. "Sie waren schwer durch Suchtmittel beeinträchtig", berichtet die Polizei.

Offenbar, denn als die Polizisten gerade beim Wagen standen, öffnete einer der Burschen die Tür und übergab sich vor den Beamten. "Im Fahrzeuginneren wurden eine geringe Menge Marihuana sowie Suchtmittelutensilien gefunden".

Insgesamt sieben Jugendliche wurden mit Drogen erwischt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Blau Weiß LinzGood NewsOberösterreichDrogen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen