Chase Masterson verrät "Heute": "Ich liebe euch!"

Schauspielerin Chase Masterson ist Fans als Leeta in "Star Trek: Deep Space Nine" bekannt. "Heute" hat sie zum Auftritt in "Star Trek Online" befragt.

Die Rolle als Leeta in "Star Trek: Deep Space Nine" machte die Schauspielerin Chase Masterson weltberühmt. Und bis heute ist sie "Star Trek" eng verbunden. Bereits 2010 erschien sie in Form eines Leeta-Hologramms MMORPG "Star Trek Online", lieh dann der Spiegel-Leeta im Jahr 2015 ihre Stimme und kam dann 2018 auch als Original-Leeta ins Spiel. Im neuen Update zu "Star Trek Online" namens "Reflections" kehrt  Chase Masterson nun in ihrer Rolle als Spiegel-Leeta zurück.

"Heute": Langzeit-Fans von "Star Trek" kennen Sie als Leeta aus "Deep Space Nine". Für jene, die neu im Spiel sind, was können Sie uns über Leeta erzählen?

Chase Masterson: In "Star Trek: Deep Space Nine" war Leeta ein Dabo-Mädchen. Dabo-Mädchen sind eine Art Casino-Animierdame im Weltall, die die Kunden unterhalten. Aber Leeta war etwas Besonderes. Sie war ein Dabo-Mädchen mit Integrität und Herz, das Dabo-Rad war nur ein Job für sie. Leeta war außerdem eine Bajoranerin, was sie zu einem faszinierenden Charakter machte, denn während die Dabo-Mädchen typischerweise fröhlich und extrovertiert sind, sind die Bajoraner ein stilles, introvertiertes und spirituelles Volk. Darüber hinaus war Bajor auch von feindlichen Truppen besetzt, wodurch es in Leetas Vergangenheit viel Schmerz und Trauma gab.

Leeta ist eine komplexe Figur, die viele wirklich wunderbare Momente hatte. Sie begann in der Serie als Animierdame in einem Casino, aber gegen Ende der Serie war sie zu einer Ehefrau und Mutter geworden, zu einer starken Frau. Ihr späterer Ehemann, der ursprünglich nur eine niedere Position hatte, wurde zum Anführer der Ferengi. Sein Heimatplanet Ferenginar ist eine Metapher auf den Kapitalismus. Leeta hat einen unglaublichen Handlungsrahmen und es hat wirklich Spaß gemacht, diese Rolle zu spielen.

Was an "Star Trek Online" so viel Spaß macht, ist, dass sich vieles im Spiegeluniversum abspielt, was bedeutet, dass all die Dinge, für die Leeta in Deep Space Nine im sogenannten Hauptuniversum stand, ins Gegenteil verkehrt werden. In "Star Trek Online" ist Spiegel-Leeta bösartig, machthungrig und gemein. Um ihre Ziele zu erreichen, geht sie über Leichen. Ich sage oft, dass Leeta die Königin der Borg zum Frühstück verspeisen würde. Sie macht keine Gefangenen. Es hat wirklich Spaß gemacht sowohl Leeta aus dem Hauptuniversum als auch Spiegel-Leeta, die in der Serie ebenfalls zu sehen war, zum Leben zu erwecken, aber in "Star Trek Online" erfahren wir viel mehr über sie.

Leeta kehrt nun mit einem großen Auftritt zurück als Leeta aus dem Spiegeluniversum. Ist es im Vergleich zu der Leeta, die wir aus "Deep Space Nine" kennen, anders, diese Rolle zu sprechen?

Es macht so viel Spaß. In "Star Trek Online" kann Spiegel-Leeta hinterhältig und egoistisch ihre eigenen Interessen verfolgen, während sie im Hauptuniversum so sanft und mitfühlend war. Man sollte sich darüber im Klaren sein, dass Sanftheit und Mitgefühl Stärken sind. Leeta war ein starker Charakter, aber auf ganz andere Weise als Spiegel-Leeta. Sagen wir einfach, dass es unglaublich viel Spaß gemacht hat, alle Farbtöne des Spiegeluniversums zu spielen.

Die Rückkehr von Leeta bringt bei den Fans jede Menge schöner Erinnerungen zurück. Gibt es etwas, auf das Sie in Ihrer Rolle als Leeta gerne zurückblicken?

Das werde ich oft gefragt und meine Antwort ist immer dies: Besser als die Erinnerung an eine Rolle, die man gespielt hat, oder dass man im Fernsehen war, oder dass man seinen Namen gedruckt sieht … besser als all dies ist es, wenn man von einem Fan angesprochen wird und hört: "Ihre Rolle hat mich tief berührt und mir in einer schwierigen Lebensphase geholfen." Soldaten, die im Golfkrieg gedient haben, haben mir gesagt, dass unsere Show ihnen viel bedeutet hat … dass sie, während sie im Auslandseinsatz waren, ja sogar im Krieg, dass sie bei ihrer Rückkehr sofort gemeinsam eine neue Episode von "Star Trek: Deep Space Nine" angesehen haben, sobald diese für sie verfügbar wurde … auf VHS-Kassette, das war das Medium dieser Zeit … und das noch bevor sie überhaupt geduscht oder gegessen oder geschlafen hätten, denn es erinnerte sie daran, was bedeutend ist.

"Besser als die Erinnerung an eine Rolle, die man gespielt hat, oder dass man im Fernsehen war, oder dass man seinen Namen gedruckt sieht … besser als all dies ist es, wenn man von einem Fan angesprochen wird und hört: 'Ihre Rolle hat mich tief berührt und mir in einer schwierigen Lebensphase geholfen.'"

Diese Serie hat so fantastische Geschichten voller Werte, sie erinnerte sie an die Bedeutung des Friedens und die Kosten des Krieges, und wie wichtig Gerechtigkeit ist. Was es bedeutet, für andere einzustehen, die unsere Hilfe benötigen, für andere da zu sein, auch wenn die Situation schwierig ist. Und dass Leute, die täglich ihr Leben riskieren, mir sagen, dass ihnen diese Serie so viel bedeutet, das bedeutet mir unglaublich viel.

Es gibt Fans, von denen ich gehört habe, dass die Serie ihnen geholfen hat, eine Krebserkrankung zu durchstehen. Ich habe einen Freund, der an Cerebralparese leidet, sein Name ist Scott Palm. Die Serie hat ihm dabei geholfen, 13 Operationen zu ertragen. Und nun verwendet er Allegorien aus "Star Trek", um Kindern Resilienz beizubringen. Diese Show ist mehr als nur eine Fernsehserie. Sie ist das wahre Leben, und das ist das Beste, was man sich als Schauspieler wünschen könnte.

Ist es seltsam, sich selbst als 3D-Modell im Spiel zu sehen anstatt im Fernsehen?

Es ist wunderbar. Sich selbst als animierten Spielcharakter zu haben, ist echt cool und ich mag die verschiedenen Versionen von Leeta im Spiel. Denn es gibt ja die normale Leeta, die die Kleidung aus der Serie trägt, und dann ist da Spiegel-Leeta, die einfach scharf ist. Es macht Spaß, zu sehen, was die Künstler mit unserem Aussehen machen und wie sie das dann in Charaktere umsetzen, mit der Kleidung und den ganzen Requisiten. Die grafische Gestaltung ist unglaublich. Man kann über die Promenade von "Deep Space Nine" wandeln, man kann das Innere von Schiffen besuchen. Es ist eine tolle Erfahrung.

Können Sie uns einen kurzen Ausblick auf das geben, was in dem neuen Update von "Star Trek Online" passiert und welche Rolle Spiegel-Leeta darin spielt?

Ja, also das Faszinierende an der neuen Episode ist, dass Spiegel-Leeta schon immer eine Gegenspielerin des Spielers war. Aber nun plant der Imperator etwas, das das Potenzial hat, alle bekannten Universen zu zerstören. Leeta findet das heraus und begeht Meuterei. Sie stellt sich gegen das Imperium. Sie kehrt dem Regime der Terraner den Rücken zu. Wir sehen sie zuerst im Gefängnis, aber sie überzeugt den Spieler, sich auf ihre Seite zu stellen, auch wenn sie all die Zeit Feinde gewesen sind, da Leeta in der Vergangenheit versucht hat, den Spieler zu ermorden und andersherum.

Und nach all diesen Geschehnissen muss Leeta nun den Spieler davon überzeugen, dass sie zusammenarbeiten müssen, um alle bekannten Universen zu retten und die Pläne des Imperators zu durchkreuzen. Um es noch komplizierter zu machen, gibt es da die Figur von Spiegel-Kuumarke, die früher an Leetas Seite stand, nun aber versucht, sie umzubringen, weil sie sie als Verräterin ansieht. Es gibt also jede Menge Intrigen und gefährliche Situationen, die Leeta und der Spieler überleben müssen.

"Ich will den Lesern von 'Heute' noch eins sagen! Ich liebe Euch. Ich liebe es, wie passioniert Ihr seid. Ihr versteht es echt, Spaß zu haben und ich liebe es, wie ihr 'Star Trek' liebt und die damit verbundenen Ideale absorbiert und im echten Leben anwendet"

Ich finde es einen brillanten Schachzug der Autoren, und es geht auch für den Spieler um das Überleben. Man muss mit ihr zusammenarbeiten, auch wenn man eine Art Hassliebe zu ihr verspürt, aber nun ist sie eine Verbündete. Das ist ziemlich herausfordernd und … nun, man erfährt es, wenn man es spielt. Ich will den Lesern von "Heute" noch eins sagen! Die deutschsprachigen Fans sind so unterstützend und wunderbar. Es macht immer viel Spaß, dort zu sein. Ich war im Laufe der Jahre schon oft auf Conventions im deutschsprachigen Raum, und ich liebe Euch. Ich liebe es, wie passioniert Ihr seid. Ihr versteht es echt, Spaß zu haben und ich liebe es, wie ihr "Star Trek" liebt und die damit verbundenen Ideale absorbiert und im echten Leben anwendet.

Die Leute fragen uns immer, ob es noch mehr "Deep Space Nine" geben wird, und leider wird es niemals einen "DS9"-Film geben. Aber in "Star Trek Online" kann man noch mehr von diesen Charakteren haben, mehr Handlungsstränge und Geschichten. Ich höre immer gerne von Euch, Ihr könnt mich auf den Sozialen Medien finden (Twitter, Instagram, Facebook) und mich dort wissen lassen, wie es Euch gefällt. Ihr seid echt fantastische Fans und ich bin immer gerne bei Euch.

Vielen Dank für Ihre Antworten! Es war uns ein Vergnügen!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rfi Time| Akt:
GamesVideospielStar Trek

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen