Chelsea beendet nach CL-Sieg Tuchels Vertrags-Rätsel

Thomas Tuchel erhält einen neuen Chelsea-Vertrag.
Thomas Tuchel erhält einen neuen Chelsea-Vertrag.Imago Images
Also doch! Nach dem Gewinn der Champions League mit Chelsea erhielt Coach Thomas Tuchel einen neuen Vertrag bei den Londonern. 

Wie die "Blues" am Freitag bekannt gaben, wurde der eigentlich noch bis 2022 laufende Kontrakt mit dem deutschen Trainer bis 2024 verlängert. "Ich kann mir keinen besseren Anlass für eine Vertragsverlängerung vorstellen. Es kommt noch viel mehr und ich blicke den nächsten Schritten mit sehr viel Vorfreude entgegen", wurde der Deutsche zitiert. 

Schon zuvor hatten mehrere Medien übereinstimmend berichtet, dass sich der Vertrag des 47-Jährigen automatisch verlängert, wenn er mit den Londonern die "Königsklasse" gewinnt. 

Rätsel bei Tuchel

Tuchel selbst hatte dies zunächst nicht gewusst, wie er unmittelbar nach dem Titelgewinn erklärte. "Mein Manager hat davon gesprochen, aber ich weiß das nicht. Das müssen wir erst checken", erklärte der Deutsche. Seit Freitag hat er nun Klarheit. 

Der 47-Jährige hatte die "Blues" erst im Jänner übernommen, nachdem er kurz vor Weihnachten bei Paris St.-Germain entlassen worden war. Er führte die Londoner noch auf den vierten Premier-League-Platz und zum Gewinn der "Königsklasse". 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
FC ChelseaChampions LeaguePremier League

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen