"Coda" gewinnt Oscar als bester Film

"Coda" ist ein Musicalfilm-Frama von Siân Hede mit Emilia Jones
"Coda" ist ein Musicalfilm-Frama von Siân Hede mit Emilia Jonesimago images/Prod.DB
In Los Angeles wurden im Dolby Theatre zum 94. Mal die Oscars verliehen. "Coda" ist der beste Film.

"Coda" gewinnt den Oscar als bester Film. Das Drama erzählt von einer jungen Frau, die bei einer gehörlosen Familie aufwächst und Sängerin werden möchte.

Will Smith ist bester Hauptdarsteller

Die Trophäe für den Titel "bester Hauptdarsteller" holte sich Will Smith. Er wurde für seine Rolle in dem Film "King Richard", die vom Aufstieg der Schwestern Serena und Venus Williams erzählt, ausgezeichnet. Als er den Preis abholte, entschuldigte er sich unter Tränen für seinen Wutausbruch. Der Schauspieler hatte Chris Rock ins Gesicht geschlagen, "Heute" berichtete. Der Preis für die "Beste Hauptdarstellerin" ging an Jessica Chastain. Die 45-jährige US-Amerikanerin erhielt die Auszeichnung  für ihre Rolle in dem Film "The Eyes Of Tammy Faye"

Die neuseeländische Regisseurin Jane Campion hat als erst dritte Frau in der Geschichte einen Oscar für die beste Regie ("The Power of the Dog") gewonnen. Vor ihr hatten nur die Regisseurinnen Kathryn Bigelow und Chloé Zhao einen Regie-Oscar gewonnen.

Stars solidarisieren sich mit der Ukraine

Die gebürtige Ukrainerin Mila Kunis und die Veranstalter der Oscars haben bei der diesjährigen Preisverleihung an die von Russland angegriffene Ukraine erinnert. "Wenn du Zeuge der Stärke und Würde derjenigen wirst, die mit solcher Verwüstung konfrontiert sind, ist es unmöglich, nicht von ihrer Resilienz gerührt zu sein", sagte die Schauspielerin Kunis bei der Show in Los Angeles in der Nacht zum Montag deutscher Zeit. Sie leitete einen Auftritt von Reba McIntyre mit dem für den Oscar nominierten Song "Somehow You Do" ein.

Nach dem Song von McIntyre wurde ein halbminütiger Schweigemoment für die Ukraine eingelegt. Zuschauer wurden aufgerufen, den Opfern in der Ukraine zu helfen. Millionen von Menschen dort seien auf Hilfe angewiesen, stand auf einem Bildschirm bei der Preisverleihung. "Ressourcen sind rar und wir – kollektiv als globale Gemeinschaft – können mehr tun." Gezeigt wurde der Hashtag #StandWithUkraine.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Oscars

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen