Comeback vor der EM? Das sagt der ÖFB-Kapitän

Julian Baumgartlinger
Julian Baumgartlingergepa
Rechtzeitig vor der EM ist Julian Baumgartlinger am Weg zurück. Österreichs Teamkapitän berichtet von den Fortschritten.

Ende Jänner erlitt Julian Baumgartlinger eine Kreuzbandverletzung und musste sich operieren lassen. Ob er bei der EM für Österreich auflaufen kann, war damals offen. Jetzt schaut es mit dem Comeback gut aus, der 33-Jährige absolvierte bei seinem Klub Leverkusen erstmals seit seiner Verletzung ein volles Mannschaftstraining.

"Es war ein schönes Gefühl, nach nicht einmal vier Monaten wieder mit den Jungs auf dem Trainingsplatz zu stehen", meint Baumgartlinger auf der Leverkusen-Homepage. "Die ersten Einheiten verliefen noch besser als erhofft, ich fühle mich sehr gut. Nun arbeite ich weiter auf die EM mit Österreich hin."

Am Samstag trifft Leverkusen in der letzten Bundesliga-Runde auf Dortmund, Baumgartlinger könnte da schon wieder im Kader stehen. Ob er zum Einsatz kommt, ist freilich offen. Sicher ist offenbar, dass er kommenden Donnerstag mit dem Nationalteam in Bad Tatzmannsdorf in die EM-Vorbereitung startet.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SportÖFBBayer LeverkusenJulian Baumgartlinger

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen