Corona-Ampel schaltet in nächstem Bezirk auf Rot

CSH Corona-Ampel am 2. September 2020
CSH Corona-Ampel am 2. September 2020Complexity Science Hub
Nachdem die Zahlen der Neuinfektionen in Wels (OÖ) erstmals wieder unter den kritischen Grenzwert gefallen sind, steht die Ampel nun in Tirol auf Rot.

Aufgrund der vielen Neuinfektionen zeigte die Corona-Ampel des Complexity Science Hubs (CSH) seit 22. August in der zweitgrößten Stadt Oberösterreich rotes Licht. Wels hatte den Grenzwert von zehn bestätigten Neuinfektionen pro 10.000 Einwohner innerhalb von 14 Tagen weit überstiegen – "Heute" berichtete. 

Nach dem rasanten Aufflammen sinken die kumulierten Fallzahlen in Wels wieder. Seit heute, 2. September, zeigt die Corona-Ampel der Wissenschafter hier wieder Gelb (9,1). Dafür gibt nun ein anderer Bezirk Grund zur Sorge: In Kufstein wurden in den letzten zwei Wochen 111 Menschen positiv getestet, bei 109.682 Einwohnern hat die Tiroler Region nun ebenfalls den Grenzwert knapp überschritten.

Hauptstädte knapp unter Grenzwert

Aktuell ist Kufstein damit der einzige Bezirk Österreichs, der auf Rot geschalten wurde. Es könnten aber bald einige weitere folgen, wenn sich die Corona-Entwicklung weiter verschlechtert. Die Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck pendelt aktuell knapp unterhalb der roten Linie bei einem Wert von aktuell 9,3.

Auch in Wien, wo im Bundesländervergleich seit längerem täglich die meisten Corona-Fälle des Landes verzeichnet werden, zeigte der Trend nach oben, scheint aber aktuell ein Plateau von knapp oberhalb von 1.700 Neuninfektionen innerhalb von 14 Tagen erreicht zu haben. Aktuell zeigt die CSH-Corona-Ampel hier einen Wert von 9.

Corona-Ampel ≠ Corona-Ampel

Der Complexity Science Hub greift für seine Visualisierung auf die offiziellen Daten des Gesundheitsministeriums zurück. Anzumerken ist, dass die CSH-Corona-Ampel nicht mit jener der Bundesregierung ident ist. Letztere kennt vier statt drei Risikostufen (siehe unten) und befindet sich erst im Testbetrieb. Sie soll demnächst öffentlich gemacht werden.

Die Corona-Ampel des Gesundheitsministeriums einfach erklärt
Die Corona-Ampel des Gesundheitsministeriums einfach erklärtScreenshot Sozialministerium
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. rcp TimeCreated with Sketch.| Akt:
CoronavirusKufsteinInnsbruckWelsWienÖsterreichMaskenpflicht

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen