Corona-Aufruf an Gäste nach zwei Bar-Besuchen

Gäste zweier Klagenfurter Lokale werden über eine Corona-positive Person informiert.
Gäste zweier Klagenfurter Lokale werden über eine Corona-positive Person informiert.Unsplash
Auch in Klagenfurt gibt es Corona-Alarm: Eine hochinfektiöse Person besuchte zwei Lokale, nun werden von der Stadt alle anderen Gäste gewarnt.

"Personen, die sich am Freitag, 23. Juli 2021, im Zeitraum von 20.30 Uhr bis 22.30 Uhr in der Klagenfurter Bar "Die Burg" und von 22.30 Uhr bis Samstag, 2 Uhr im Klagenfurter "Teatro" aufgehalten haben, mögen ihren Gesundheitszustand beobachten und bei Symptomen 1450 kontaktieren", heißt es von der Stadtpresse der Kärntner Landeshauptstadt. Der Grund: Eine an Covid-19 erkrankte, hochinfektiöse Person hatte sich in den beiden Lokalen aufgehalten.

Auch Corona-Alarm nach Festival

Verunsicherten Personen werde weiters empfohlen, einen Antigen-Test zu machen. Dieser sei unter anderem an einem der fünf Testcontainer der Landeshauptstadt Klagenfurt kostenlos möglich. Auch im Zusammenhang mit dem "Austria goes Zrce"-Festival in Kroatien von 17. bis 24. Juli, an dem rund 19.000 Personen aus Österreich teilgenommen haben, gibt es einen Corona-Aufruf, denn es sind einige Rückkehrer positiv auf Covid-19 getestet worden.

Teilnehmer werden um Test gebeten

Die überwiegende Mehrheit der Teilnehmer war mit Bussen oder dem eigenen PKW hin und retour gefahren. Laut "Heute"-Infos gibt es in Niederösterreich mittlerweile 38 Verdachtsfälle, in Oberösterreich sind es elf. Die AGES bittet daher alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, das niederschwellige Testangebot in Österreich zu nutzen und sich auf SARS-CoV-2 testen zu lassen. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rfi Time| Akt:
Corona-MutationCorona-ImpfungCorona-AmpelCoronatestCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen